Storchengehege Holzen
 


Das Storchengehege

Seit dem Jahr 1979 besteht das Storchengehege im Kanderner Ortsteil Holzen. Ausgehend von ursprünglich 6 Storchenpaaren werden hier gegenwärtig etwa 30 Störche gehalten. Aber auch in der Umgebung gibt es in Tannenkirch, Mappach, Efringen-Kirchen und Märkt besetzte Nester auf Kirchtürmen. Am Gehege sind einige Bänke und Tische vorhanden, wo die Besucher verweilen und den Störchen zusehen können. Das ist ein wahrhaft friedliches Erlebnis, bei dem auch gestresste Grosstädter schnell zur Ruhe kommen und die Schönheit der Natur über diese wunderschönen Vögel wieder einmal erfahren können.

Der Eintritt zum Gehege ist frei. Die Kosten für Pflege der Störche werden durch Spenden und durch die im zweijährigen Turnus abgehaltenen Storchenfeste aufgebracht.
Besonders in den Monaten Mai und Juni, wenn die Jungstörche schlüpfen und sie die ersten Flugversuche unternehmen, kommen sehr viele Besucher in das Storchendorf Holzen.

Die Storchenfreunde Holzen freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Optimiert für Internet-Explorer (1024 x 768)

 Entwicklung und Design von J. Brombacher für Holzen