Frauenverein Holzen
 


Frauenverein Holzen

Aus einem alten, vorliegenden Protokoll geht hervor, dass der Frauenverein Holzen bereits 1928 bestanden hat. Die Mitgliedschaft zum Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Lörrach, wurde 1979 aufgelöst. Seither besteht der Verein eigenständig.
Der Verein in seiner heutigen Form dient ausschliesslich gemeinnützigen Zwecken, vor allem der Alten- und Krankenbetreuung.
Die älteren Einwohner werden zum Geburtstag besucht. Auch bei Jubiläen wird gratuliert.
Verschiedene Hilfsmittel, welche die Alten- und Krankenpflege erleichtern stehen zur Verfügung und können ausgeliehen werden (Nachtstuhl, Rollstuhl). Alljährlich findet im Frühjahr eine Jahresversammlung mit gemeinsamem Essen und kleinem Unterhaltungsprogramm für alle Vereinsmitglieder statt. Neben dem Jahresbericht steht hier die Geselligkeit im Vordergrund. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Die Leitung des Vereins erfolgt durch die von der Mitgliederversammlung gewählten Vorstandschaft. Alle drei Jahre finden Wahlen statt. In der Regel werden ein Jahresausflug und eine Kaffeefahrt angeboten. Auch Betriebsbesichtigungen und Backnachmittage gehören schon zum Angebot.
Für Vorschläge im Hinblick auf weitere Unternehmungen oder Veranstaltungen, auch aus den Reihen jüngerer Frauen im Dorf, ist die Vorstandschaft aufgeschlossen und dankbar.
Seit drei Jahren wirkt der Frauenverein zusammen mit dem Gesangverein beim Handwerkermarkt am ersten Oktoberwochenende mit. Beim Spielplatzhaus werden für die Besucher dann Zwiebelwaie und Kürbissuppe angeboten.
Erwirtschaftete Beträge werden für Anschaffungen im Dorf genutzt. Gelegentlich fliessen auch Spenden an soziale Einrichtungen.
Die Vorstandsfrauen übernehmen jedes Jahr die Bewirtung bei der Altenadventsfeier im Holzener Rathaus.
Im Anschluss an den Gottesdienst am Heiligen Abend sorgt der Frauenverein für die Bescherung der Holzener Kinder.


Vorstand des Frauenverein Holzen


Mitgliederstand im Frühjahr 2015: 80 Mitglieder.

 

Optimiert für Internet-Explorer (1024 x 768)

 Entwicklung und Design von J. Brombacher für Holzen